Erdbebensichere Strukturverstärkungen

Installieren. Schützen. Monitor.

Was sind erdbebensichere Strukturverstärkungen?

Zu den Systemen, die zur seismischen Anpassung eines bestehenden Gebäudes und zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Gebäudes auch im Falle eines Erdbebens eingesetzt werden, gehört das Verstärkungs- und Strukturkonsolidierungsmaßnahmen.

Doch woraus bestehen sie genau? Und in welcher Beziehung stehen diese zu aktiven seismischen Systemen wie I-Pro 1? Finden wir es in ihrem Vergleich heraus.

Stahlstruktur

Erdbebensichere Strukturverstärkungen und aktive seismische Dissipatoren wie I-Pro 1

Die Maßnahmen zur erdbebensicheren Verstärkung Sie sollen die strukturelle Widerstandsfähigkeit erhöhen, um die Erdbebensicherheit des Gebäudes zu verbessern. Zu diesen Arten von Interventionen gehören dieEinbau von Verbundwerkstoffen in die Struktur es ist wahrscheinlich eines der beliebtesten. Diese besonders zugfesten Elemente sollen dazu dienen die strukturellen Eigenschaften verbessern des Gebäudes.

I aktive Systeme von seismischer Schutz wie I-Pro 1 sind sie stattdessen intelligente Technologien die nur im Falle eines Erdbebens eingreifen und sich selbst aktivieren, wenn sie Erschütterungen oberhalb einer bestimmten Schwelle feststellen. Installiert auf Dach des Gebäudes, dann seismischer Dissipator Gegenkräfte anwenden proportional zu den Schwingungen, z Bewegung minimieren der Struktur und sichern diese.

Strukturelle Verstärkungssysteme: wie sie funktionieren

I erdbebensichere Strukturverstärkungen Sie sind erforderlich, wenn das Gebäude besonders alt oder beschädigt ist, um etwaige Schäden bei seismischen Belastungen zu reduzieren. Die verwendeten Systeme sind unterschiedlich, aber alle enthalten dieElemente hinzufügen die die Funktion haben, die Struktur zu festigen.

Die am weitesten verbreiteten Technologien basieren auf derAnwendung von Verstärkungen aus Kohlefaser: Dank dieses Materials können sie im Laufe der Zeit Widerstandsfähigkeit, Leichtigkeit und Haltbarkeit garantieren. Da sie flexibel und an Oberflächen anpassbar sind, können sie überall im Gebäude platziert werden.

 

Erdbebensichere Strukturverstärkungen und aktive Schutzvorrichtungen

Wie wir gesehen haben, i Verstärkungen wirken auf die strukturelle Konsolidierung, wodurch das Gebäude stabiler wird, während ich seismische Dissipatoren wie I-Pro 1 eine Rolle spielen aktiver Kontrast der durch das Erdbeben erzeugten Kräfte.

Damit die Wirksamkeit von I-Pro 1 das maximale Niveau erreicht, ist es wichtig, dass Das Gebäude hat ein globales Verhalten. Bei besonders beschädigten Bauelementen (z. B. durch Infiltrationen in einem Gebäudebereich) müssen diese beseitigt werden vor der Verwendung des I-Pro 1-Systems strukturell verstärkt werden, um den seismischen Bedarf aller Elemente zu reduzieren und weitere Verstärkungen zu vermeiden, die in bewohnten Gebäuden nur schwer herzustellen sind.

In Anbetracht dessen auch, dank der sensori Auf dem Gebäude gelegen, spielt I-Pro 1 auch eine ständige Überwachung der StrukturDurch die Einführung dieser Lösung können Echtzeitinformationen über den Zustand des Gebäudes bereitgestellt werden.

Erfahren Sie, wie der aktive seismische Dissipator I-Pro 1 funktioniert!

I-Pro 1

I-Pro 1

I-Pro 1 ist die intelligente Aktivtechnologie für den Erdbebenschutz von Bestandsgebäuden.

Kontakt

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Produkten.