Erdbebenschutz von Stahlkonstruktionen

Installieren. Schützen. Monitor.

I Systeme für Erdbebenschutz unbedingt berücksichtigen müssen Eigenschaften der Strukturen die unter den Auswirkungen des Erdbebens leiden werden, um möglichen Schäden an Gebäuden und Personen angemessen vorzubeugen.

I Materialien mit denen die Gebäude gebaut werden sie reagieren unterschiedlich auf seismische Belastungen und es ist wichtig, diesen Faktor zu berücksichtigen, um ein optimales Ergebnis bei den Eingriffen zu erzielen Verbesserung und Anpassung seismisch.

Die Stahlbetonbauten erfordern bestimmte Lösungen, aber wie können wir schützen Stahlkonstruktionen erdbebensicher?

Stahlstruktur

Merkmale und Eigenschaften von Stahlkonstruktionen

Konfrontiert mit den seismischen Kräften Metallkonstruktionen zeigen eine bemerkenswerte Dehnbarkeit des Baumaterials, das Ebenen von ermöglicht Energiedissipation nicht in anderen Materialien im Falle eines Erdbebens gefunden.

Dank die Leichtigkeit aus Stahl, die geringe Größe der Strukturelemente, die Baugeschwindigkeit und die leichter zugängliche Umkehrbarkeit der durchgeführten Eingriffe, Metallzimmerei ist die Lösung, die die größten angestrebten Vorteile aufweistAnpassung der Struktur und dann al Eindämmung seismischer Anfälligkeit.

Die seismische Anpassung von Stahlkonstruktionen

In Anbetracht der technischen Eigenschaften des Materials, die eine breite Verwendung im Bausektor bestimmen, sind dies die Systeme für den seismischen Schutz von Stahlkonstruktionen?

Eine mögliche Lösung bietet Anwendungen, die passiv arbeiten am Gebäude, wie z. B. passive seismische Dissipatoren, die in der Lage sind, die dissipative Kapazität während der Verformung der Stahlelemente optimal zu nutzen. Diese kommen als Klammern eingebaut und haben den Zweck, die vom Erdbeben eingebrachte Energie je nach Art der Wärmesenke weg- oder geschwindigkeitsabhängig abzuführen.

Wenn Sie stattdessen bevorzugen minimalinvasive seismische Eingriffe, kann installiert werden intelligente seismische Geräte wie I-Pro 1. Diese innovative Technologie reagiert aktiv auf das seismische Ereignis und aktiviert sich nur dann, wenn es solche Erschütterungen erkennt, dass es möglich ist, potenzielle Auswirkungen auf die Strukturen zu erzeugen.

I-Pro1 entwickelt a modulierte Kraft von den Beschleunigungen, denen das Gebäude ausgesetzt ist, um seine Schwingungen zu minimieren. Der aktive seismische Dissipator ist auf dem installiert Dach des Gebäudes und ist ideal für mittelgroße Stahlkonstruktionen.

Dank sensori der auf das Gebäude angewendeten Bewegung, führt I-Pro 1 auch eine Funktion aus seismischer Schutz, die die Stahlkonstruktion 24 Stunden am Tag überwachen.

Entdecken Sie die Funktionen des intelligenten Systems I-Pro 1

I-Pro 1

I-Pro 1

I-Pro 1 ist die intelligente Aktivtechnologie für den Erdbebenschutz von Bestandsgebäuden.

Kontakt

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Produkten.